0 Kommentare

Raumgestaltung Ideen

Von Raumgestaltung

Raumgestaltung Ideen

Um sich im eigenen zu Hause so richtig wohl zu fühlen, ist es wichtig, dass man seinen eigenen Stil bei der Raumgestaltung findet. Während dem einen eine klare und strukturierte Gestaltung wichtig ist, fühlt sich der andere nur in gemütlicher, bunter Atmosphäre so richtig zu Hause. Deshalb gibt es für alle Geschmäcker ganz unterschiedliche Ideen zur Raumgestaltung, die Sie ganz leicht in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus umsetzen können.

Neben Farben und Tapeten kommt es bei der Raumgestaltung auch ganz besonders auf die Möbel und Accessoires an. Erst wenn alles zusammen passt, ergibt sich ein stimmungsvolles und wohnliches Ambiente, in dem Sie sich nicht nur gerne mit Ihrer Familie aufhalten, sondern wohin Sie auch gerne Freunde und Familie als Gäste einladen. Die folgenden Raumgestaltungs-Ideen sind nur einige Beispiele – lassen Sie sich von den folgenden Tipps und Tricks inspirieren und gestalten Sie dann Ihr ganz persönliches Wohlfühl-Zuhause.

Der puristische Look

Raumgestaltungs-Ideen in weiß, nude und Pudertönen

Helle Farben schaffen eine freundliche Atmosphäre, alles sieht gleich viel edler aus und sanfte Pudertöne wie hellbeige, rosa oder creme unterstützen diese Wirkung zusätzlich. Um den Raum jedoch nicht kalt oder ungemütlich wirken zu lassen, bedarf es einiger Kniffe. Holz ist immer eine gute Möglichkeit, um Gemütlichkeit in einen Raum zu bringen. Lasieren Sie Ihre Möbel doch mit einem weißen Holzlack, das geht ganz einfach und ist der erste Schritt in Richtung gemütliche Wohnatmosphäre.

Weiterhin sind auch Vintage Möbelstücke sehr passend zu dem cleanen Weiß- Chic. Der Vintage Look unterbricht die Reinheit der weißen Wände und trägt so zu einer schönen Atmosphäre bei. Zur Dekoration eignen sich Kerzen und Blumen, die sind verantwortlich für eine warme Raumgestaltung.

Das gemütliche Durcheinander: Ideen zur Raumgestaltung für alle Liebhaber von Dekoration und Accessoires

Das komplette Gegenteil zu den Raumgestaltung Ideen in hellen Tönen bietet die gemütliche Wohnatmosphäre dank dunkler Holzmöbel, schwerer Vorhänge, weichen Teppichen, vielen Accessoires und Dekoartikeln.

Um einen Raum in diesem Look zu gestalten, aber trotzdem aufgeräumt zu wirken, bedarf es einiger Besonderheiten: zum Einen ist es wichtig, dass Sie genau die richtige Balance zwischen gemütlich und überladen finden. Das finden Sie am besten durch Ausprobieren heraus. Kombinieren Sie die unterschiedlichsten Accessoires und Sie werden schnell einen Blick entwickeln, was gut zusammen passt. Zum anderen sollten Sie darauf achten, dass es zwischendurch immer einmal wieder puristische Elemente gibt, die den urigen Look unterbrechen.

Zeitlose Ideen für die Raumgestaltung

Natürlich gibt es auch in der Raumgestaltung Trends, die nur eine Saison Bestand haben, einiges bleibt jedoch immer aktuell: Leder-, und Holzmöbel beispielsweise kommen nie aus der Mode, auch Bücherwände finden sich immer wieder in der Raumgestaltung, weil sie nicht nur ein schöner Wandschmuck sind, sondern auch Gemütlichkeit schaffen. Außerdem sind ausreichend Lichtquellen immer im Trend, um eine warme Wohnatmosphäre zu erzielen.


 

Artikel kommentieren

 
 
 
*