0 Kommentare

Schlafzimmer-Ideen

Von Raumgestaltung

Schlafzimmer Ideen

In keinem anderen Raum hält man sich länger auf als im Schlafzimmer. Wenn Ihnen bei der Gestaltung Ihres Schlafzimmers noch die zündende Idee fehlt, finden Sie hier einige Anregungen und Inspirationen.

Schlafzimmer-Ideen – mit ein paar einfachen Tricks den Mittelpunkt des Wohnens verschönern

Kennen Sie das? Man wacht eines Morgens auf und der ganze Raum gefällt einem einfach irgendwie nicht mehr. Man hat sich sattgesehen an den alten Möbeln, den alten Farben und den alten Sachen. Mit ein paar einfachen Schlafzimmer-Ideen können Sie das Schlafzimmer wieder zu einem Ort machen, wo Sie sich gerne aufhalten und sich gerne zu Ruhe legen. Dabei können Sie das Schlafzimmer so gestalten, wie Sie möchten, schließlich hat jeder andere Vorstellungen von einem schönen zu Hause.

Man kann beispielsweise bei den Wänden anfangen, diese beeinflussen unsere Wahrnehmung des Raumes am allermeisten, da sie die meiste Fläche einnehmen. Man kann sie streichen, tapezieren oder Bildern schmücken. Auch die Möbel machen einen großen Teil unseres Eindrucks aus, hier kann man Folie auftragen, neue Möbel reinstellen oder alte Möbel umräumen. Auch kleine Dinge machen einen Unterschied, beispielsweise Schüsseln, Vorhänge oder die Form der Wanduhr. Anhand der folgenden Stilbeispiele können Sie sich ein Bild davon machen können, welche Gestaltungsmittel es gibt, wie man sie gut kombiniert, und welche Ideen dahinterstecken. Auf diese Art bekommen Sie garantiert jedes Schlafzimmer wieder fit und schön.

Der Minimalistische Stil – Raumgestaltung für Puristen und Liebhaber klarer Formen

Jeder wünscht sich manchmal eines der schönen, aufgeräumten Schlafzimmer aus der großen Katalogen, die immer hell, sauber und klar strukturiert sind. Hier steht nichts Unnötiges herum, es bestimmen klare Formen und Funktionen. Die aufgestellten Möbel sind meist geometrisch geformt und haben klare Formen. Es muss nicht alles eckig sein, aber in ihrer Schlichtheit sollte die Schönheit liegen. Die Materialien sehen meist nach glattem Kunststoff aus, diesen Effekt kann man jedoch mit aufgeklebter Möbelfolie erzielen. Das Licht sollte nicht allzu hell sein, schließlich würde der Raum sonst zu kahl und kalt wirken, stattdessen bestimmt gedimmtes Licht die Ausleuchtung des Raumes. Ein schöner Hochfloorteppich sorgt für einen Hauch Gemütlichkeit, die auch für Puristen angenehm ist, schließlich ist es ein Schlafzimmer. An den Wänden hängt ein schönes, aber sehr großes Bild, das die kahlen Wände ergänzt, aber den klaren Eindruck des Raumes erhält.

Lese-Tipps:

Der Vintage Look – Schlafen wie bei Großmutti, mit Krams und viel Gemütlichkeit

Das genaue Gegenteil ist der Vintage Look, der das Schlafzimmer in eine Gemütlichkeitsoase aus der Mitte des Jahrhunderts verwandelt. Hier liegen jede Menge Kissen, ein großes, gemütliches Bett und eine Lampe, die warme Farben abstrahlt. Die Wände sind in verschiedenen Farben gestrichen und erzeugen ein gemütliches Gefühl. Hier ist auch Platz mehrere verschiedene Teppiche oder Bettvorleger, was dem Ganzen noch mehr Wohnlichkeit verleiht.

Lese-Tipps:


 

Artikel kommentieren

 
 
 
*